Freiheit und Veranwortung - sozial, ökologisch, wirtschaftlich!

Freiheit und Veranwortung - sozial, ökologisch, wirtschaftlich!
Ihr Bundestagsabgeordneter für Mannheim

Über mich

Freiräume sind mir wichtig - vielleicht gerade weil ich von einem meiner Großväter eine starke Sehbehinderung geerbt habe. Ich weiß also, was Einschränkungen sind. Er hat mir vorgelebt, wie man sich Freiräume erarbeitet, sie in Verantwortung für sich und andere nutzt und dabei Ziele im Auge behält.
Freiräume schaffen, in denen sich Kreativität entfalten kann und alle die gleichen Chancen haben: Das ist mein zentrales politisches Anliegen.

Download Pressefoto

Ich bin 1977 in Heidelberg geboren worden und zusammen mit meinen beiden Geschwistern in Wertheim am Main und in Konstanz am Bodensee aufgewachsen.
In Freiburg im Breisgau, Mannheim und Louvain-la-Neuve (Belgien) habe ich Volkswirtschaftslehre studiert. Nach meinem Studium war ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an volkswirtschaftlichen Lehrstühlen an der Fernuniversität Hagen und an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen tätig. 2010 kam ich nach Mannheim zurück und war seitdem in der Marktforschung und Strategieberatung für Unternehmen aus den Bereichen Fahrzeugtechnik, Chemie und Maschinenbau tätig. Am 26. September 2021 bin ich in den Deutschen Bundestag gewählt worden.

News

Bei der Energiewende brauchen wir brauchen mehr Tempo und sehr viel Geld, z. B. für den Ausbau der Stromnetze. Das kann der Staat nicht alleine stemmen. Mit schnelleren Planungs- und Genehmigungsverfahren machen wir die Energiewende auch für private Kapitalgeber interessant. Das habe ich heute morgen im Deutschlandfunk für die FDP Fraktion Bundestag im Bundestag klargemacht. https://www.deutschlandfunk.de/staat-als-netzbetreiber-interview-konrad-stockmeier-fdp-energiepolitiker-dlf-ccdd11e3-100.html

Staat als Netzbetreiber? - Interview Konrad Stockmeier, FDP-Energiepolitiker
Gendern in der Sprache "Liebe Bürgerinnen und Bürger", "Liebe Bürger:innen", "Liebe Bürger"? Je nachdem, für welche Anrede man sich entschei...

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Artikel

Meine Meinung & meine Standpunkte

Rede zum Unionsantrag: Wärmewende

Die Union hat in ihrem Antrag zur Wärmewende im Bundestag viel Richtiges gefordert. Leider ist an ihr vorbeigegangen, dass vieles von dem bereits geschieht und die Ampel bereits die Weichen hin zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung in Deutschland gestellt hat.

Rede zu Herkunftsnachweise für Erneuerbare Energien

Herkunftsnachweise für gasförmige Energieträger aus erneuerbaren Quellen werden in der Energiewende immer wichtiger. Für die FDP BT habe ich gestern klargestellt, dass wir dieses Instrument der Herkunftsnachweise Energieverbrauchern so anwendungsoffen und flexibel wie möglich zur Verfügung stellen müssen.

Demo in Mannheim: Bildung höher priorisieren!

Bildung ist und bleibt für uns Liberale ein Herzensthema: Das Aufstiegsversprechen muss gelten - unabhängig vom Elternhaus und der Herkunft. Es geht um so viel mehr als nur darum, für das Berufsleben fit zu werden. Es geht darum, dass alle Kinder und Jugendlichen dafür gestärkt werden, mit ihren individuellen Talenten ihr Leben in Freiheit und Verantwortung zu gestalten.

Mein politischer Werdegang

Schon 1997 bin ich den JuLis beigetreten, ein Jahr später in die FDP. Mitten aus dem Berufsleben wurde ich 2021 in den Bundestag gewählt.

  • 1997

    Mitglied der Jungen Liberalen

  • 1998

    Mitglied der FDP

  • 2016

    Mitglied im Kreisvorstand der FDP Mannheim

  • 2019

    Beisitzer im Landesvorstand der FDP Baden Württemberg

  • 2019

    stellv. Vorsitzender der FDP Kurpfalz

  • 2020

    Vorsitzender der FDP Mannheim

  • 2021

    Bundestagsabgeordneter

Personen

Thomas Marx

Büroleiter

Aline Fürste

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hannes Wendling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Volker Beisel

Wahlkreisbüroleiter

Oskar Weiß

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen an mich? Scheuen Sie sich nicht, diese direkt hier zu äußern! Ich freue mich auf den Austausch und Ihren Input

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Berliner Büro

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
030 227 78246
Wahlkreisbüro

Traitteurstr. 40
68165 Mannheim
Deutschland

Telefon
0621 43709249